Auswirkungen

Die Craniosacrale Behandlung bewirkt eine Beruhigung des Nervensystems und zudem eine vertiefte Selbstwahrnehmung. Wir werden innerlich still und können (wieder) in Kontakt mit unseren Ressourcen treten. Die Eigenregulierung des Körpers wird gefördert. Unser System kann sich reorganisieren und erneut zur Gesundheit hin orientieren. Zustände wie Gereiztheit oder Nervosität können abflauen und Gefühle von Apathie oder Traurigkeit verwandeln sich wieder in Lebendigkeit. Der Körper wird dazu angehalten, in seine ureigene Balance zurück zu kehren. Je nach Schwere und vorangegangener Dauer der Symptome kann es hierfür ein paar Behandlungen brauchen.

 

Ziel ist die Wiederherstellung eines harmonischen, symmetrischen, kräftigen craniosacralen Rhythmus, der sich über den gesamten Körper ausbreiten kann. Dadurch werden Selbstkorrektur- und Heilungsprozesse angeregt.

 

Die Craniosacrale Berührung ist eine sehr angenehme, entspannende Behandlungsform, um psychisch wie auch physisch in ein Gleichgewicht zu finden, die Ressourcen aufzufüllen und die eigene, uns allen innewohnende Lebenskraft deutlicher zu spüren.

 

Alle weiteren Anwendungsgebiete können Sie auf der nächsten Seite nachlesen. Außerdem biete ich Entspannungsbalancing in Form der Anti-Stress-Massage sowie des Achtsamkeitstrainings an. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Caroline Triml